YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

[wpshopgermany product=“71″]

Ein Leben ohne Geborgenheit ist ein Leben in Armut. Doch es gibt Menschen, die neuen Reichtum in das Leben anderer legen: zum Beispiel Jeanne Sabukumi, die in Burundi ihr Leben investiert, um Frauen, die vom Bürgerkrieg traumatisiert sind, neue Horizonte und Geborgenheit zu schenken. Oder auch Mitarbeiter der Arche in Berlin, die benachteiligten Kindern und Jugendlichen Wärme und Liebe schenken.